Welttag des Buches: Seitengang verlost elf Bücher

DSC_0073-klEs ist soweit: Der Welttag des Buches hat begonnen – und damit auch das angekündigte Gewinnspiel. „Seitengang – Ein Literatur-Blog“ verlost elf neue Bücher! Wer eines davon gewinnen will, kommentiert einfach diesen Artikel auf der Webseite des Blogs (also nicht bei Facebook oder Google+!) und ist damit im Lostopf.

Wer möchte, kann in seinem Kommentar dazu schreiben, welches Buch besonders gewünscht ist – dann lässt sich darauf möglicherweise Rücksicht nehmen. Sehr gerne dürfen Sie außerdem schreiben, was Ihnen das Lesen von Büchern bedeutet oder welches Ihr absolutes Lieblingsbuch ist. Viel Glück beim Gewinnspiel!

Gezogen werden die Gewinner am 30. April. Anschließend werden sie per Mail benachrichtigt.

Und das können Sie gewinnen:
1. Tony Barlow: Baba Jaga, Hoffmann und Campe, 2014, gebunden (Leseexemplar)
2. Arturo Pérez-Reverte: Dreimal im Leben, Insel Verlag, 2013, gebunden (Leseexemplar, vom Insel Verlag für diese Verlosung zur Verfügung gestellt)
3. Mark Bowden: Worm – Der erste digitale Weltkrieg, Berlin Verlag, 2012, gebunden (Leseexemplar)
4. Justin Go: Der stete Lauf der Stunden, Hoffmann und Campe, 2013, gebunden (Leseexemplar, am oberen Buchumschlag leicht bestoßen)
5. Oliver Uschmann: Überleben auf Partys – Expeditionen ins Feierland, Heyne Verlag, 2013, gebunden
6. Friedrich von Borries: Klimakapseln – Überlebensbedingungen in der Katastrophe, Suhrkamp Verlag, 2010, Taschenbuch
7. Detlef Kuhlbrodt: Umsonst und draußen, Suhrkamp Verlag, 2013, Taschenbuch
8. Thomas Bernhard: Frost, Suhrkamp Verlag, 1972, Taschenbuch
9. Rick Yancey: Der Monstrumologe, Bastei Lübbe Verlag, 2012, Taschenbuch
10. Håkan Nesser: Das zweite Leben des Herrn Roos, btb Verlag, 2011, Taschenbuch
11. Luca Di Fulvio: Das Mädchen, das den Himmel berührte, Bastei Lübbe Verlag, 2013, Taschenbuch

Blogger_Lesefreude_2014_LogoDie Teilnahmebedingungen
1. Veranstalter des Gewinnspiels ist der Blog „Seitengang – Ein Literatur-Blog“. Das Gewinnspiel gehört zur Aktion „Blogger schenken Lesefreude“.
2. Die Teilnahme ist kostenlos. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.
3. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Teilnehmer des Gewinnspiels ist diejenige Person, der die eMail-Adresse gehört, die beim Kommentar des Blog-Artikels angegeben wird. Es ist pro Teilnehmer nur eine Teilnahme möglich. Ein regelwidriger oder wiederholter Kommentar hat den Spielausschluss des Teilnehmers zur Folge.
4. Es werden nur die im Artikel genannten Preise vergeben.
5. Das Gewinnspiel beginnt am 23. April 2014 um 0 Uhr und endet am 30. April 2014 um 12 Uhr.
6. Die elf Gewinner werden zeitnah unter Verwendung der bei der Kommentierung angegebenen Mailadresse benachrichtigt. Jeder Gewinner hat den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung unverzüglich, spätestens jedoch bis zum 6. Mai 2014 zu bestätigen und die noch benötigten Angaben zu machen, um den Gewinn zuzustellen. Andernfalls ist „Seitengang – Ein Literatur-Blog“ berechtigt, einen neuen Gewinner auszulosen.
7. Die Preise werden den Gewinnern per Post an die bei der Bestätigung angegebene Adresse geschickt. Mit Aufgabe des Preises bei der Post geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden ist „Seitengang – Ein Literatur-Blog“ nicht verantwortlich.
8. Eine Barauszahlung oder ein Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar.
9. Jeder Gewinner erklärt sich einverstanden, dass sein Name und sein Wohnort am Ende des Gewinnspiels auf „Seitengang – Ein Literatur-Blog“ veröffentlicht werden.
10. Jegliche Schadenersatzverpflichtung von „Seitengang – Ein Literatur-Blog“ und ihres Verantwortlichen aus oder im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist, soweit gesetzlich zulässig, auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.
11. Die bei diesem Gewinnspiel von Ihnen gemachten Angaben werden von „Seitengang – Ein Literatur-Blog“ nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Sie werden nicht zum Zwecke der Werbung gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte findet ebenfalls nicht statt.
12. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

103 Antworten auf “Welttag des Buches: Seitengang verlost elf Bücher”

  1. Hallo :)

    Eine echt tolle Aktion :)
    Ich würde am liebsten von Tony Barlow „Baba Jaga“ gewinnen. Das Cover sieht einfach nur genial aus ^^
    Notfalls aber auch: Justin Go: Der stete Lauf der Stunden
    Das schönste am Lesen ist, dass man dabei in fremde Welten eintauchen kann und sich von den Sorgen des Alltags loslassen kann.
    Liebe Grüße
    Wassim A.

  2. Tolles Gewinnspiel! So viele schöne Bücher. Einige habe ich schon gelesen, deshalb würde ich mich besonders über das Buch Baba Jaga freuen. Darüber habe ich schon einiges gelesen und es interessiert mich sehr.
    Vielleicht würde es ja mein Lieblingsbuch werden? Diese Stelle ist bei mir nicht vergeben. Ich schenke mein Herz immer dem Buch, das ich gerade lese. So ist das im Moment „Tricks“ von Alice Munro. Ein wunderbares Buch. Eines der wenigen Bücher, das ich zum zweitenmal lese.

  3. Hallo,
    eine tolle Auswahl, sehr gerne bin ich hier dabei und würd mich über 1. Tony Barlow: Baba Jaga, oder eines der anderen Bücher sehr freuen.
    Was Bücher für mich bedeuten, eine gute Frage, sehr viel würde ich sagen, und ich bin dankbar, dass ich die Freude am Lesen auch an meine Kinder weitergeben konnte, die beide absolute Leseratten sind ;-)
    Viel Spass noch bei dieser tollen Verlosung
    LG
    Andrea

  4. Das ist ja ein kleiner SuB, den Du hier verschenkst. Da bleibt mir fast die Spucke weg, wenn ich das Foto so betrachte.
    Ich persönlich würde am liebsten „Baba Jaga“ gewinnen.

    LG, Katarina :)

  5. Oh, BABA JAGA!! Ich würde dieses Buch soooo gerne lesen. Apropros, ich liebe das Lesen, weil es mir die Welten eröffnet, die mir als zweifache Mutter im Moment nicht zugänglich sind.. :-)

  6. Ich würde mich auch riesig über Baba Jaga drehen. Eines der Bücher, das mir im letzten Jahr besonders gut gefallen hat, ist übrigens „Das Mädchen, das den Himmel berührte“, eine ganz tolle Geschichte!

    Liebe Grüße,

    Julia

  7. Hey! Ein wirklich tolle Aktion, um den Tag des Buches zu würdigen! Zu gerne würde ich von Toby Barlow „Baba Jaga“ gewinnen! Nicht nur, dass das Cover mich sofort angesprochen hat – ich möchte auch lesen, wie dieser Will mit seiner Naivität bezaubern kann… vielleicht wird es ja eines meiner vielen Lieblingsbücher?!

  8. Eine tolle Aktion! Ich freue mich über jeden Gewinn, außer
    11. Luca Di Fulvio: Das Mädchen, das den Himmel berührte
    weil ich das Buch bereits besitze und gelesen habe.
    Einen schönen Weltbuchtag wünsche ich allen, die dashier lesen
    Petra

  9. Guten Morgen Christian,

    ich würde auch sehr gerne in den Lostopf für „Baba Jaga“ hüpfen. Das Buch klingt nach einer lustigen Mischung, aus Märchen, Romantik und Action – hast du es gelesen?

    Für mich bedeutet Lesen das Eintauchen in eine andere Welt. Am liebsten tauche ich in Tamora Pierce Tortall ein – aber es gibt noch eine Menge andere Welten in die ich immer wieder gerne eintauche ;-).

    Wünsche dir noch einen schönen Welttag des Buches!
    Liebe Grüße,
    Melanie

  10. Lesen bedeutet für mich abtauchen, versenken und einfach Freude an anderen Blickwinkeln und Sichtweisen auf die Welt. Ein Lieblingsbuch zu benennen, dazu sehe ich mich nicht in der Lage ohne ungerecht zu sein. Vielen Dank für diese tolle Aktion und freuen würde ich mich über jedes Buch.

  11. Hallo :-)

    Erstmal vorweg: Danke für so ein tolles Gewinnspiel.
    Ich möchte liebend gerne daran teilnehmen.

    Für den Gewinnfall würde ich mich besonders über das Buch „Das Mädchen, das den Himmel berührte“ freuen, aber auch alle anderen Bücher kenne ich noch nicht und hätte Interesse daran.

    Liebe Grüße
    Ivonne

  12. Hallo Christian,

    wow du hast ja wirklich für jeden etwas im Angebot super klasse. Zum Glück kenne ich schon einige deiner Bücher die du verlost, da wird die Qual der Wahl ein wenig kleiner. Deshalb möchte ich mich für Baba Jaga als Favorit bewerben ;-).
    Lesen bedeutet den Alltag beiseite zu schieben und sich den Welten und Erlebnissen anderer zu widmen. Eine Insel im Leben.

    Liebe Grüße
    Sandra

  13. Tolle Aktion!
    Dann schmeiß ich mich doch auch mal in den Lostopf! Ich würde mich über Der Monstrumologe freuen.
    Ohne Bücher wäre das Leben ein Stück farbloser und langweiliger.

    LG
    Jessica

  14. Wow, das sind großartige Gewinne. Ich würde mich sehr über eines dieser Bücher freuen:
    1. Tony Barlow: Baba Jaga
    9. Rick Yancey: Der Monstrumologe
    10. Håkan Nesser: Das zweite Leben des Herrn Roos
    11. Luca Di Fulvio: Das Mädchen, das den Himmel berührte

    Ich wünsche dir einen schönen Welttag des Buches :-)

  15. Hallo,
    na da musste ich doch kommentieren.
    Da ich meine Wünsche bei dieser Aktion gerne zurückstecke würde ich gerne für ein Wunschbuch von meinem Mann in den Lostopf hüpfen.
    Er würde gerne: Der Monstrumologe lesen.

    Wir lesen pro Woche 2 Bücher, das heisst – wir sind immer von Worten und Texten umgeben und auch unsere Tochter wächst so auf. Lieber lesen und träumen, als garnicht träumen :)

    LG
    Bücherfee

  16. Hallo,
    ich bin eine absolute Leseratte auf meiner Amazon Wunschliste sind nun über 300 Bücher gespeichert, mal werden es weniger aber dann kommt immer wieder das doppelte und dreifache hinzu… :D Ein Buch was auf meienm Wunschzettel steht ist „Das Mädchen, das den Himmel berührte“ das hätte ich so gerne, deswegen kann ich hier einfach nicht dran vorbei gehen, an diesem Gewinnspiel! :-)
    LG

  17. Großartige Aktion! Uneigennützig wie ich bin, würde ich mich über Österreichs liebstes Kind, Thomas Bernhard, freuen. Heiter weiter mit dem Literatur-bloggen, Fabian

  18. Hallo,
    eine tolle Auswahl, da kann ich mich gar nicht entscheiden :)
    Ich liebe Bücher einfach, meine Regale quellen über, aber trotzdem müssen immer wieder neue her :D
    Viele Grüße

  19. Huhu und Wow!
    Das nenne ich wirklich mal eine große Auswahl an hervorragenden Büchern, die du verlost! Mir egal, ob ich mein Buchregal anbauen muss, Bücher machen einfach süchtig.

    Ich würde mich riesig freuen über:
    1. Tony Barlow: Baba Jaga
    9. Rick Yancey: Der Monstrumologe
    10. Håkan Nesser: Das zweite Leben des Herrn Roos

    Liebe Grüße,
    Leonie

  20. das sind ja wirklich tolle bücher – danke!!
    mir ist da sofort „dreimal im leben“ und „das mädchen das den himmel berührte“ ins auge gesprungen – darüber würde ich mich sehr sehr freun.
    glg ulli

  21. Hi Christian,
    im letzten Jahr hatte ich ja schon ganz viel Glück und hoffe natürlich, dass es mir bei der Verlosung auch dieses Mal wieder hold ist. :-) Ich würde mich sehr über „Baby Jaga“ und noch mehr über „Dreimal im Leben“ freuen.
    Viele Grüße aus PB
    Katha

  22. Hallo!
    Lesen bedeutet für mich in eine völlig andere, neue Welt abzutauchen und den Alltag zu vergessen. Außerdem ist es interessant, andere Sichtweisen kennen zu lernen und somit die eigene Meinung zu hinterfragen.
    Ich würde mich besonders über „Das Mädchen, das den Himmel berührte“ freuen.
    Liebe Grüße
    Lisa

  23. Wenn es eine Sache gibt, von der man nie genug haben kann, dann sind es gute Bücher. Deswegen danke ich dir für das Gewinnspiel und trage mich gleich mal ein.

    Mich interessieren gleich zwei Bücher besonders: „Der Monstrumologe“ und „Das Mädchen, das den Himmel berührte“, aber ich würde mich natürlich über jedes Buch freuen.

  24. Hallo!
    Lesen bedeutet für mich, den Kopf zu bereisen und die Gedanken wandern zu lassen – und mir gleichzeitig einzugestehen, dass es hinter jeder Unendlichkeit meist doch noch ein Stückchen weiter geht.
    Schwierig, sich bei dem tollen Verlosungsangebot festzulegen, doch am allermeisten würde mich momentan wohl „Baba Jaga“ reizen.
    Wünsche einen schönen Welttag des Buches!
    LG Lars

  25. llöchen ;-)

    Ich würde gerne „Das Mädchen das den Himmel berührte“ gewinnen.

    Lesen ist für mich ein Eintauchen in fremde Welten – ich kann mich da ganz und gar drin verlieren und darum bedeutet mir ein Buch auch alles.

    LG KleinerVampir

  26. Hallo :)
    wirklich toll, so viele Bücher zu verlosen! Danke an dieser Stelle!
    Ich möchte gerne in den Lostopf hüpfen, am liebsten für „Baba Jaga“ oder „Drei mal im Leben“, aber auch sonst fällt die Entscheidung wirklich schwer.

    Ein Lieblingsbuch habe ich nicht, denn bei sovielen tollen Büchern, fällt es wirklich schwer sich für ein einziges Buch zu entscheiden..

    Liebe Grüße,
    Deborah

  27. Wow, ihr seid ja echt großzügig. (: Ich würde mich gerne für Der Monstrumologe ausnehmen, das hab ich nämlich schon. Baba Jaga würde mich dafür sehr interessieren.

    Lesen ist für mich momentan vor allem Entspannung nach anstrengenden Tagen.

  28. Huhu!!

    Vielen Dank für diese tolle Aktion!!
    Ich würde mich natürlich über alle Bücher sehr freuen, aber wohl am meisten über Rick Yancey: Der Monstrumologe, denn ich habe blöder Weise zuerst den zweiten Teil gekauft und dieser steht nun schon so lange ungelesen bei mir im Regal rum und wartet sehnsüchtig darauf, dass ich doch endlich mal den ersten Teil anschaffe, damit auch Band 2 gelesen werden kann ;)

    Liebe Grüße,
    Ramona (pounce(at)gmx.de)

  29. Wow, so eine tolle Auswahl an Bücher und ich habe noch keines davon. Wie soll ich mich da entscheiden?!…Hmm… Ich glaube ich würde mir -Das zweite Leben des Herrn Roos- wünschen…….Was mir Bücher bedeuten? Viel. Sie lassen mich abschalten, lassen mich meine Sorgen, meine Gedanken, mein Leben vergessen. Ich kann in eine andere Welt eintauchen, Gefühle und Emotionen der Protagonisten nachempfinden. Ich kann mein Hirn mit Welten, Figuren, Szenen, Farben, Motiven usw. füllen. Bücher inspirieren mich….

    p.s. Happy Welttag des Buches :)

  30. Hi,
    so viele tolle Bücher, da kann ich mich nicht für eines entscheiden. Würde mich über jedes Buch freuen.
    Lesen ist für mich immer sehr entspannend.
    LG

  31. Ich würde mich sehr über
    Tony Barlow: Baba Jaga freuen da mivh der Titel sowas von neugierig macht !
    Einen wunderschönen Tag des Buches :)
    Und ein hoch auf Bücher die uns neue welten öffnen und uns wege zeigen die wir niemals von alleine gefunden hätten ♥

  32. Ich würde mich über jedes der Bücher sehr freuen, das ist einfach eine so tolle Auswahl dass man sich nicht so einfach entscheiden kann…
    Lesen ist für mich der Wichtigste Ausgleich zum Alltag und die absolute Entspannung.
    VG
    Mosahi

  33. Wow, so viel Auswahl! Toll! Ich hätte am Liebsten „Umsonst und draußen“..
    Mein Lieblinsautor ist Patrick Rothfuss. Seine Fantasy ist episch, vollendet, wunderschön.

  34. Es gibt so viele Buecher, die ich noch lesen moechte, da ist der Welttag des Buches eine gute Erinnerung. Gestern habe ich mir auf Spanisch “La tìa Julia y el escribidor” von Mario Vargas Llosa gekauft, da kommt mir ein neues Buch auf Deutsch gerade recht :) Am liebsten waere mir das Exemplar von Luca di Fulvio oder Justin Go. Vielen Dank!

  35. Hallo :-)

    ich besitze noch keines der Bücher und bin grundsätzlich ein Querbeetleser. Über „Dreimal im Leben“ oder „Das Mädchen, das den Himmel berührte“ würde ich mich aber besonders freuen.

    LG Ingrid

  36. Hallo :-)
    Ich liebe Bücher seit dem ich Lesen gelernt habe und ich habe und lerne immer unglaublich viel dadurch – vor allem selbstständig zu denken. Vom kleinen Dötz in der Dorfbücherei bin ich dann schon ein kleines Stückchen weitergekommen und momentan mache ich meinen Master in Literaturwissenschaft und freue mich jeden Tag darüber.
    Viele Grüße
    Fiona

  37. Am liebsten hätte ich „Der Monstrumologe“ – die Aufmachung des Buchs spricht mich schon lange an und ich bin sehr neugierig drauf. Überhaupt lese ich sehr gerne Bücher aus dem Bereich der Fantasy, weil sie einen so schön in andere Welten mitnehmen, weit weg von allen Problemen und Sorgen des normalen Lebens. Ich versinke immer wieder völlig in Bücher und merke erst viele Stunden später, dass ich schon unzählige Seiten oder gar ein ganzes Buch gelesen habe. Von meiner Umwelt bekomme ich in der Zwischenzeit überhaupt gar nichts mehr mit.

    LG,
    Amy

  38. Hallo :)

    ich würde liebend gerne für ‚Der Monstrumologe‘ in den Lostopf hüpfen. Ich habe dieses Buch schon als Hörbuch gehört und fand es klasse. Mittlerweile sind auch Teil 2 und 3 bei mir eingezogen und da fehlt definitiv noch der erste Teil im Regal um die Reihe zu komplettieren.

    Ganz liebe Grüße,
    Esther

  39. WOW… das ist ja mal eine Buchauswahl, da wird einem ja ganz anders. Find ich klasse, dass du mit sovielen Büchern hier am Start bist … ich würde gerne mein Glück versuchen für *Das Mädchen das den Himmel berührt* … das wäre genau das, was mich anspricht ;)

    Liebe Grüße

    Bibi
    (bibilotta@bibilotta.de)

  40. Hallihallo! :)
    Wow! *-*
    Was für ein tolles Gewinnspiel! :)
    Am besten gefällt mir: „Das Mädchen das den Himmel berührte“! :) ♥
    Ganz liebe Grüße,
    Hannah

  41. Lieblingsbücher habe ich keine.. es gibt soviele tolle Bücher das ich da echt keines über ein anderes stellen möchte.
    Übrigens ein wirklich tolles gewinnspiel :)

  42. Hallo,

    das ist ja Wahnsinn wie viele Bücher hier verlost werden. Da hüpfe ich gerne mit in den Lostopf. Da ich noch keines der Bücher besitzte auch gerne für alle :-)

    Liebe Grüße,
    Sarah

  43. Hallo,

    würde mich gerne um „Frost“ von Thomas Bernhard bewerben. Das Lesen hab ich seit einiger Zeit wieder für mich entdeckt, und um ehrlich zu sein, finde ich, Lesen hat für mich viel mit Neugierde, wenn nicht schon mit Voyeurismus zu tun – man stellt sich ja als Leser hin und möchte etwas über Andere erfahren, ohne was von sich preiszugeben… Lesen bedeutet für mich „sich interessieren, Anteil nehmen an einem anderen Leben, andere Gefühle als die eigenen verstehen und Handlungen nachvollziehen zu wollen“ – Leute die viel in Büchern stöbern sind also nicht zwangsläufig spröde Bücherwürmer :)

  44. Hallo,
    wenn ich es in einem Wort zusammenfassen müsste wäre es „Sicherheit“: Lesen bedeutet für mich Sicherheit. Wenn ich mich für ein Lieblingsbuch entscheiden muss ist es wohl „Stiller“ von Max Frisch.
    Ich würde mich übrigens besonders über „Frost“ von Thomas Bernhard freuen :)
    Liebe Grüße

  45. Hallo :)

    Eine wirklich tolle Aktion! Ich liebe es zu lesen, es bedeutet für mich einfach alles um mich herum zu vergessen, egal wie es mir gerade geht. Außerdem liebe ich den Geruch von Büchern einfach :)

    Gerne würde ich für „Das Mädchen, das den Himmel berührte“ in den Lostopf hüpfen!

    Ganz liebe Grüße,
    Mona <3

  46. Hallo,

    da ich keines der zu verlosenden Bücher (wow! so viele) bislang gelesen habe und die Auswahl so interessant ist (danke, ich habe schon mal Anregungen gewonnen), lege ich mich auf keinen bevorzugten Titel fest und hoffe einfach auf Losglück.

    Lesen ist für mich die Teilhabe an den Universen anderer.

    herzliche Grüße,

    lumin:hunter

  47. Mein werter Herr! Das ist ja eine arg umfangreiche Auswahl. Da komme ich mir mit meiner ja irgendwie klein vor. *scherz*
    Nun, was würde ich gerne gewinnen? Schon länger auf meiner Wunschliste stehen „Der stete Lauf der Stunden“ und „Dreimal im Leben“.

    Mein absolutes Lieblingsbuch…gemeine Frage… ich antworte jetzt einfach mal spontan mit dem ersten, das mir einfällt…. „Jonathan Strange & Mr. Norrell“ von Susanna Clarke. Ich mochte den Zauber und die dennoch sehr durchdachte Geschichte, die m.E. echt Niveau hatte. Da fällt mir aber auch ein, dass ich „Der Historiker“ von Elizabeth Kostova genauso gut fand, mit der gleichen Begründung…und überhaupt…wah…

    Ihr seht! Bücher bedeuten mir die Welt! Da bin ich verfallen und verloren, ähnlich wie der Protagonist eines meiner „Verlos“-Bücher…Kien von Die Blendung. :)

    So, und jetzt warte ich mal gespannt….

  48. Nette Aktion kann ich jetzt noch nicht sagen, denn ich habe ja noch nichts gewonnen! ;-) Kann man das Buch später auch gegen die DVD umtauschen, wenn es verfilmt wurde? …nur ein Witz!!!

    Lesen bedeutet für mich Entschleunigung. Eine Möglichkeit, dem täglichen Stress und den schnell aufeinander folgenden Terminen zu entfliehen indem ich etwas vermeintlich irrationales tue, denn der bewusst langsame Konsum eines Guts scheint vollkommen konträr zur den sonstigen Konsumgewohnheiten der Gesellschaft zu sein, bei denen soviel wie möglich in so kurzer Zeit wie möglich verbraucht und genossen werden muss. Bücher stellen dazu einen starken Kontrast dar und erinnern uns daran, dass Qualität über Quantität steht. Lesen würde ich vieles gern, z.B. Worms, Der erste digitale Weltkrieg.

  49. Wow das ist mal eine Auswahl ich würde mein Glück gerne für „Das Mädchen das den Himmel berührt“ versuchen. Bücher zu lesen bedeutet für mich Freiheit, die Freiheit mir eine Auszeit vom Leben zu nehmen, die Freiheit alles mögliche und unmögliche zu entdecken, ferne Länder zu bereisen und das alles im heimischen Garten.

    Liebe Grüße
    Sabrina

  50. Huhu! :) Danke, dass du auch bei der Aktion mitmachst! Da hast du ja ein Haufen Bücher im Angebot! *lach* Ich würde gerne mit in den Lostopf hüpfen. Besonders freuen würde ich mich über den Monstrumologen oder das Mädchen das den Himmel berührte. :)

    Meine Lieblingsbücher sind zur Zeit die Bookless-Bücher von Marah Woolf.

    Bücher bedeuten für mich Ruhe, Entspannung, Realitätsflucht und das abtauchen in andere Welten. :)

    Liebe Grüße, Sami

  51. Hallo :)
    Ich würde mich über „Das Mädchen, das den Himmel berührte “ freuen, das hatte ich schon öfter in der Hand, habe es jedoch nie gekauft bisher. Ich lese sehr gerne und viel, allerdings leider mittlerweile aufgrund von Arbeit und Stress immer weniger :( freue mich deshalb immer über Urlaub oder freie Tage (wie der baldige 1.Mai) zum Lesen :))
    Schöne Aktion!
    Greta

  52. Lesen bedeutet für mich abschalten, entspannen, in eine andere Haut schlüpfen und den Horizont erweitern.

    Ich würde mich, wie viele andere hier, über Tony Barlow: Baba Jaga freuen. Aber auch eines der anderen Bücher würde mein Herz zum hüpfen bringen da ich keines davon gelesen habe und offen für neues bin.

    Liebe Grüße, maefinn

  53. So viele Bücher, toll! :)

    Ich lese seit meiner Kindheit sehr viel und studiere u.a. auch vergleichende Literaturwissenschaft. Mein ganzes Leben ist also von Büchern geprägt. :)

    Ich würde mich über jedes Buch freuen (vor allem Baba Jaga), ausser „Der Monstrumologe“, denn dieses tolle Buch besitze ich schon. :)

  54. Sehr viele tolle Bücher, die mich alle interessieren würden. Ich kann mich nicht entscheiden würde deswegen gerne für alle in den Lostopf (außer für Der Monstrumologe, da ich dieses Buch schon besitze ;) )
    Mein momentanes Lieblingsbuch ist „Noah und Echo“ ;)

  55. Was für großartige Bücher, da fällt einem die Entscheidung echt schwer. Ich entscheide mich nach langem überlegen für „Das zweite Leben des Herrn Roos“ als Favorit. Was bedeutet mir das Lesen von Büchern? Es ist für mich das Abtauchen in andere Welten, das Erleben anderer Leben in anderen Ländern, auf anderen Kontinenten. Ich kann durch Bücher die Sieben Weltmeere bereisen oder aber auch einfach in Ostfriesland bösen Jungs nachjagen. Es ist einfach alles möglich! Ohne Bücher würde ich nur ein halbes Leben leben.
    Alles Liebe
    Bettina

  56. Hallo und guten Morgen,
    ich würde gerne das Mädchen das den Himmel berührte gewinnen. Hab es schon öfter mal gesehen und es hat mich immer mal nett angegrinst…
    Liebe Grüße :)

  57. Hallo
    Lesen bedeutet für mich: Abtauchen in eine andere Welt, Gedanken schweifen lassen…
    Ich hüpfe gerne in den Lostopf: Tony Barlow: Baba Jaga oder auch Justin Go: Der stete Lauf der Stunden

  58. Lesen bedeutet für mich sich von den Sorgen des Alltags befreien. :)

    Ich würde mich, wie viele andere hier, über Tony Barlow: Baba Jaga freuen.

    Liebe Grüße
    Sammer

  59. Hallo,
    eine tolle Auswahl, sehr gerne bin ich hier dabei und würd mich über 1. Tony Barlow: Baba Jaga, oder eines der anderen Bücher sehr freuen.
    Lesen bedeutet für mich sehr viele: in fremde Welten eintauch den eigenen Horizont erweitern, in vielen Jahrhunderten etc.

  60. Lesen bedeutet für mich abschalten, zur Ruhe kommen, alles um mich herum vergessen.. :)

    Ich würde mich am allermeisten über „Dreimal im Leben“ freuen :)

  61. Hallo, toll das du auch bei dieser Aktion mitmachst.
    Ich würde mich total über „Das Mädchen, das den Himmel berührte“ freuen.
    Ich stand schon mal vor dem Bücherregal und war kurz davor es mir zu kaufen.
    Allerdings würde ich mich auch sehr über eines dere anderen Bücher freuen.
    VG Julia

  62. Hi,
    am liebsten würde ich das Buch von Luca di Fulvio – Das Mädchen, das den Himmel berührte – gewinnen. Aber auch alle anderen klingen spannend!
    Ich lese, weil mir das die Welt ins Haus bringt. Ich kann nicht mehr selbst so oft und so weit hinaus, wie ich gerne möchte.
    Lesefreudige Grüße!
    mo jour

  63. Hallo,
    herzlichen Dank für die Verlosung und die tolle Bücherauswahl.
    Ein besonderes Lieblingsbuch habe ich nicht, in letzter Zeit hat mich „Tausend strahlende Sonnen“ von Khaled Hosseini beeindruckt.
    Ich würde mich besonders über Dreimal im Leben oder Baba Jaga freuen, lasse mich aber genauso gern überraschen.
    Liebe Grüße
    Gabi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s